DETAILS

Chino freut sich über jede Unterstützung Chino freut sich über jede Unterstützung Chino freut sich über jede Unterstützung Chino freut sich über jede Unterstützung Chino freut sich über jede Unterstützung Chino freut sich über jede Unterstützung Chino freut sich über jede Unterstützung Chino freut sich über jede Unterstützung Chino freut sich über jede Unterstützung Chino freut sich über jede Unterstützung Chino freut sich über jede Unterstützung Chino freut sich über jede Unterstützung Chino freut sich über jede Unterstützung Chino freut sich über jede Unterstützung

Chino

Rasse EKH-Mix
Geschlecht männlich
Geburtsdatum 12.10.2016 Kastrations-Zustand kastriert
Größe normal
Aufenthaltsort Deutschland
Pflegestelle Beckingen (Saarland)

Crème-Roter Charmeur Chino

Chino ist zu einem Katzenkumpel aus Aksu gezogen, der sein Zuhause im Saarland gefunden hatte. Die beiden Rotschöpfe machen jetzt zusammen das neue Zuhause unsicher:) Vielen Dank für Chinos Adoption!

Chino hat sich zurück ins Leben gekämpft und sucht nun ein tolles Zuhause bei ganz lieben Menschen!

Eine unserer Kolleginnen war, zu der Zeit als Chino verunglückte, zu Besuch in der Auffangstation und die beiden waren gerade in der Tierklinik, als Rosi einen Anruf von der Nachbarin erhielt. An der Auffangstation seien gerade zwei Jungs mit einem Roller, die eine angefahrene Katze dabei hätten, die in einem wirklich besorgniserregenden Zustand sei!
Rosi bat darum, dass sie die Katze direkt zum Tierarzt bringen sollten. Erfreulicherweise taten sie das tatsächlich, obwohl der Tierarzt ein gutes Stück von Aksu entfernt ist. Kurze Zeit später waren die beiden Männer samt der Katze in einem Karton vor dem Veterinärgebäude. Doch statt die Katze einfach nur abzuliefern sind beide bei der gesamten Untersuchung dabei geblieben und haben sogar beim festhalten geholfen. Das ist recht ungewöhnlich und es hat uns wirklich gefreut, dass den beiden die Katze wohl wirklich am Herzen gelegen hat.

Den armen Kater Chino hat es wirklich böse erwischt. Ein Anblick, der einem die Tränen in die Augen treibt. Er blutete aus Nase und Mund (hatte schlimme innere Verletzungen und Blutungen), stand unter Schock. 

Anfangs sah es nicht gut für ihn aus, die inneren Blutungen machten uns große Sorgen, dass er überhaupt die erste Nacht in der Klink überstehen würde! Chino blieb mehrere Wochen stationär in der Tierklinik und es wurde wirklich lange und intensiv um sein Leben gekämpft. Aber was soll man sagen…Chino ist ein Kämpfer und hat sich gut erholt! 

Er ist unglaublich verschmust und ein sehr sozialer Kater, der sich ein eher ruhiges Zuhause wünscht. Chino möchte samtpfötige Gesellschaft im neuen Zuhause nicht missen. Er würde sich über eine vorhanden Katze/Kater im ähnlichen Alter sehr freuen. Andernfalls kann er auch sehr gern einen seiner Kumpel mitbringen!:)

Chino wird kastriert, gechipt und komplett geimpft vermittelt.

Leider hat der Bluttest ergeben, dass Chino FIV positiv ist. D.h. er hat felines Immundefizienzvirus oder salopp „Katzenaids“ genannt, was für ihn bedeutet, dass er nicht in den Freigang vermittelt wird bzw. nur in gesicherten Freigang.

FIV ist kein Todesurteil und auch braucht man sich wegen der eventuellen Ansteckung auf andere Katzen keine großen Sorgen machen. Dazu gibt es mittlerweile diverse Studien, die belegen, dass FIV positive Tiere nicht allein bzw. nur mit anderen positiven Tieren zusammen leben dürfen! Bei sozialen und kastrierten Katzen ist der Übertragungsweg der Krankheit quasi ausgeschaltet und geht gegen Null. Gern geben wir hier weitere Auskünfte was beachtet werden sollte.

Und hier + hier gibt es noch sehr interessante Links zum Thema FIV für Interessierte!

Wer hat ein Herz für den wunderschönen crème-roten Charmeur Chino und schenkt ihm ein Zuhause?

Zu besuchen ist er in 66701 Beckingen (Saarland).

Chino ist

Geeignet für
  • Familien
  • Katzen-Anfänger
Verträgt sich mit
  • Katzen

So möchte Chino leben

nicht einzeln
in der Wohnung
mit Freigang

Wenn Sie Interesse an Chino haben

und weitere Informationen wünschen, dann melden Sie sich bitte bei unserer Katzenvermittlung unter Telefon 0521 - 94 93 74 19 oder per E-Mail an katzenvermittlung(at)gemeinsamfuertiere.de