HUNDE

Snoopy freut sich über jede Unterstützung Snoopy freut sich über jede Unterstützung Snoopy freut sich über jede Unterstützung Snoopy freut sich über jede Unterstützung Snoopy freut sich über jede Unterstützung Snoopy freut sich über jede Unterstützung Snoopy freut sich über jede Unterstützung Snoopy freut sich über jede Unterstützung Snoopy freut sich über jede Unterstützung Snoopy freut sich über jede Unterstützung Snoopy freut sich über jede Unterstützung Snoopy freut sich über jede Unterstützung Snoopy freut sich über jede Unterstützung Snoopy freut sich über jede Unterstützung

Snoopy

Rasse Mischling
Geschlecht männlich
Geburtsdatum 01.06.2019
Kastrations-Zustand kastriert
Schulterhöhe 55 cm
Aufenthaltsort Türkei

Snoopy

Hallo, ich bin Snoopy und wohne zusammen mit meinem Bruder Al Pacino hier in der Auffangstation in Aksu.

Eigentlich schon fast unser ganzes kurzes Leben lang. Als wir wirklich noch sehr kleine Welpen waren, oder wie Rosi sagt: eine Handvoll Hund, hat sie uns zufällig beim Tierarzt entdeckt, wo wir mit unserem damaligen Besitzer waren. Rosi war gleich klar, dass es sehr schwer würde werden für uns beide, da vielen Menschen einfach oft die finanziellen Mittel fehlen, um kranke Tiere behandeln zu lassen. Also hat sie mit dem Besitzer vereinbart, uns mitzunehmen und aufzupäppeln und dann könne er uns wieder abholen.

Tja, und dann kam’s richtig dicke: wir bekamen mehrmals blutigen Durchfall, mussten immer wieder in die Tierklinik und hätten’s fast nicht geschafft. Aber unser eiserner Wille und die gute Pflege von Rosi haben uns am Leben gehalten. Nun geht es uns beiden prima und unser ehemaliger Besitzer kam und hat uns wieder abgeholt. Der hat aber irgendwie nicht bedacht, dass wir inzwischen immer aktiver und neugieriger geworden sind und hat entschieden, doch nicht auf uns aufpassen zu können. Glücklicherweise hat er Rosi informiert und die hat uns dann auch wieder abgeholt.

Na und jetzt sind wir zwei hübschen Mischlings-Kerlchen wieder hier in der Auffangstation und hoffen gaaaanz arg darauf, bald ein schönes Zuhause zu finden. Wir können natürlich getrennt vermittelt werden, denn auch wenn wir sehr aneinander hängen, wissen wir schon, dass es immer leichter ist, für einen einzelnen Hund ein Zuhause zu finden. Ein paar Wochen müssen wir noch warten, weil Tiere zur Vermittlung aus der Türkei mindestens sieben Monate alt sein müssen. Aber dann kann das große Abenteuer für uns beide starten. Denn jetzt haben wir uns so tapfer zurück ins Leben gekämpft, da haben wir es doch wirklich mehr als verdient, in einem eigenen Zuhause mit kuscheligem Körbchen aufzuwachsen, oder?

Wir sind auch beide wirklich total unkompliziert, immer da zu finden, wo was los ist und einfach den ganzen Tag gut drauf.

Wenn Sie Interesse an Snoopy haben

und weitere Informationen wünschen, dann melden Sie sich bitte bei unserer Hundevermittlung unter Telefon 06875 - 83 74 330 oder per E-Mail an hundevermittlung(at)gemeinsamfuertiere.de