HUNDE

Pippa freut sich über jede Unterstützung Pippa freut sich über jede Unterstützung Pippa freut sich über jede Unterstützung Pippa freut sich über jede Unterstützung Pippa freut sich über jede Unterstützung Pippa freut sich über jede Unterstützung Pippa freut sich über jede Unterstützung Pippa freut sich über jede Unterstützung Pippa freut sich über jede Unterstützung Pippa freut sich über jede Unterstützung Pippa freut sich über jede Unterstützung Pippa freut sich über jede Unterstützung Pippa freut sich über jede Unterstützung Pippa freut sich über jede Unterstützung Pippa freut sich über jede Unterstützung Pippa freut sich über jede Unterstützung Pippa freut sich über jede Unterstützung Pippa freut sich über jede Unterstützung Pippa freut sich über jede Unterstützung

Pippa

Rasse Mischling
Geschlecht weiblich
Geburtsdatum 03.11.2017
Kastrations-Zustand kastriert
Schulterhöhe 67 cm
Aufenthaltsort Deutschland
Pflegestelle Flintbek (Schleswig-Holstein)

Pippa

Pippa und ihre Geschwister wurden uns von den Mitarbeitern der Stadtverwaltung in einem Karton gebracht.

Eigentlich hatten wir zu der Zeit so gar keine Kapazitäten mehr, um die Mäuse aufzunehmen, da sich mal wieder ein Notfall an den anderen reihte … aber wann ist das eigentlich mal nicht der Fall? :(

Rosi konnte bei so kleinen Welpen auch nicht Nein sagen! Das Risiko für Infektionen und deren Verbreitung und der damit sichere (und qualvolle) Tod wäre voraus bestimmt gewesen…

Die fünf Mädels wurden in einem Pappkarton gebracht und haben nach den ersten kritischen Wochen alles gut überstanden und erfreuen sich nun bester Gesundheit! Sie sind nun ausreisefertig und junghundtypisch verspielt und haben so manchen Schabernack in ihren süßen Köpfchen.

Pippa wächst gemeinsam mit ihren Schwestern und anderen Hunden m Rudelverband auf, lernt somit schon das „hündische 1x1“ und ist gut verträglich und sozialisiert. Sie freut sich sicher sehr über den Besuch einer Hundeschule und kann in ihrem jugendlichen Alter noch viel lernen!

Pippa ist bereits kastriert, gechipt und vollständig geimpft. Sie wurde regelmäßig entwurmt und entfloht. Auf Wunsch können wir gern einen Katzentest durchführen.

Wo findet Pippa ihr Körbchen - vielleicht bei Ihnen?

Das Aussehen der Schwestern lässt vermuten, dass (wie bei vielen türkischen Straßenhunden) unter ihren Vorfahren Herdenschutzhunde waren. Inwieweit solche Mischlinge auch das rassetypische Territorialverhalten zeigen werden, lässt sich erst im Erwachsenenalter einschätzen - also mit ca. zwei bis drei Jahren. Wenn Sie Interesse haben, sollten Sie dies aber bereits berücksichtigen!

Update:
Pippa ist nun zu einer stattlichen jungen Hundedame herangewachsen. Von den vier Schwestern ist sie die Ruhigste - sie nähert sich auch fremden Menschen freundlich an, wartet aber geduldig auf Streicheleinheiten, bis sie drankommt. Auch bei den oft lautstarken Tobereien hält sie sich etwas im Hintergrund, ist aber sehr verträglich mit den anderen Hunden in der großen Gruppe.

Update aus der Pflegestelle:
Pippa lebt seit Kurzem auf ihrer Pflegestelle in Schleswig-Holstein.  Sie ist bisher noch ruhig, taut aber täglich etwas mehr auf und entdeckt ihr neues Leben für sich! 

Leider klappt es aktuell nicht sehr gut mit der vorhandenen Hündin auf der Pflegestelle, dabei soll sich Pippa jedoch sehr vorbildlich verhalten und scheint gar nicht zu verstehen wenn sie wieder einen auf den Deckel bekommt von der anderen Hündin. Fremden Hunden gegenüber ist Pippa sehr freundlich, zeigt großes Interesse an anderen Spaziergängern mit Hunden und spielt diese auch an:)

Es wäre schön wenn sich schnell ein neues Zuhause/Pflegestelle für die junge Hündin finden könnte, denn obwohl ihre Pflegestelle sehr bemüht ist, das in den Griff zu kriegen, ist das für Pippa leider keine dauerhafte Lösung. Sie kann sich hier nicht so entfalten, wie sie es verdient hat!

Update 2:
Pippa ist eine zauberhafte Junghündin, die gerade dabei ist das Leben in Deutschland kennenzulernen. Sie sucht ein Zuhause bei ruhigen hundeerfahrenen Menschen mit Haus und Garten, die ihr mit Geduld und Einfühlungsvermögen ihren Platz in der Welt zeigen! Gern auch mit einem netten vorhanden Hund.

Sie ist stubenrein und bleibt bereits problemlos einige Zeit allein. Im Haus verhält sie sich ruhig, liegt gern auf ihrem Platz und beobachtet die Umgebung. Fremden Menschen gegenüber zeigt sie sich noch etwas zurückhaltend und braucht Zeit, um Vertrauen zu fassen. Wenn sie einen aber kennt, kuschelt die 67cm große Hündin für ihr Leben gern und lässt sich auch vertrauensvoll an neue Reize heranführen.

Pippa geht schon prima an der Leine und liebt Spaziergänge im Wald, wo sie ausgiebig schnüffelt und immer gern stehen bleibt, um zu genießen und zu beobachten. Fremden Hunden gegenüber ist sie stehts höflich und anfangs eher zurückhaltend, lässt sich dann aber gerne zum gemeinsamen Spiel auffordern! Katzen, Rehen oder Vögeln gegenüber zeigt sie sich im Moment desinteressiert.

Pippa ist

Geeignet für
  • Familien
  • Hunde-Anfänger
Verträgt sich mit
  • Rüden
  • Hündinnen

Wenn Sie Interesse an Pippa haben

und weitere Informationen wünschen, dann melden Sie sich bitte bei unserer Hundevermittlung unter Telefon 0521 - 94 93 74 19 oder per E-Mail an hundevermittlung(at)gemeinsamfuertiere.de