HUNDE

Hobbit freut sich über jede Unterstützung Hobbit freut sich über jede Unterstützung Hobbit freut sich über jede Unterstützung Hobbit freut sich über jede Unterstützung Hobbit freut sich über jede Unterstützung Hobbit freut sich über jede Unterstützung Hobbit freut sich über jede Unterstützung Hobbit freut sich über jede Unterstützung Hobbit freut sich über jede Unterstützung

Hobbit

Rasse Mischling
Geschlecht männlich
Geburtsdatum 03.11.2019
Kastrations-Zustand kastriert
Schulterhöhe 54 cm
Aufenthaltsort Türkei

Hobbit

Hallo, ich heiße Hobbit und wohne zusammen mit meinen 2 Schwestern Calina und Calotta in der Auffangstation in Aksu.

Davor lebten wir allerdings in einem verlassenen Haus – ohne unsere Mama. Wo die ist und warum wir da alleine waren, wissen wir nicht.

Leider passiert es in der Türkei öfter, dass kleine Welpen ausgesetzt werden, weil die Besitzer meistens nicht noch mehr Hunde versorgen wollen. Abhilfe könnte natürlich geschaffen werden, indem man seinen Hund einfach kastrieren lässt, dann werden nicht permanent so viele ungewollte Hunde geboren und einfach irgendwo entsorgt:(

Aber nun waren wir da und verschafften uns auch Gehör. Eine nette Frau hat uns jammern gehört und dann Rosi angerufen. Die kam vorbei und hat uns natürlich sofort mitgenommen, denn alleine hätten wir ganz sicher keine Überlebenschance gehabt. Meine Schwestern kamen direkt in die Auffangstation, ich musste als Kleinster von uns dreien einen Zwischenstopp in der Tierklinik machen, weil ich ein gebrochenes Bein hatte und dehydriert war. Mein Beinchen wurde operiert und ich bekam eine Bluttransfusion und dann ging es auch für mich in die Auffangstation, wo ich wieder auf meine Schwestern und unsere Ziehmama Sally traf. Die hat uns nämlich sofort ganz lieb aufgenommen und uns auch gesäugt, weil Muttermilch schmeckt so kleinen Welpen, wie wir es damals noch waren, halt doch am besten und schützt natürlich auch vor vielen Infektionen.

Inzwischen sind wir zu drei hübschen Junghunden herangewachsen und haben uns gut ins Rudel integriert und da es irgendwann Zeit wird, auf eigenen Pfötchen zu stehen, suchen wir jetzt liebe Familien, die viel Zeit, Liebe und Geduld haben, um sich auf das große Abenteuer mit uns einzulassen. Ich bin ein liebes und freundliches Kerlchen, aber eher von der ruhigeren Sorte. Ich muss nicht immer mittendrin sein, wenn irgendwo was los ist, lasse mich aber sehr gerne von den netten Menschen hier durchkraulen, wenn jemand ein bißchen Zeit für mich hat. Katzen finde ich übrigens auch richtig nett.

Wenn du jetzt also sagst, du hast noch ein Körbchen frei und bei dir wohnt eventuell schon ein Fellnasenkumpel, der auf mich wartet, dann melde dich ganz schnell bei mir. Ich bin total gespannt, wie das Leben als Familienhund so ist und würde natürlich auch gerne noch ein bißchen die Hundeschule mit dir besuchen, um das alles ganz schnell zu lernen.

Ich bin übrigens kastriert, gechipt, geimpft und entwurmt und so was von bereit, in mein neues Leben zu starten!

Und hier gibt es Hobbit live zu sehen: Video 1, Video 2

Wenn Sie Interesse an Hobbit haben

und weitere Informationen wünschen, dann melden Sie sich bitte bei unserer Hundevermittlung unter Telefon 06875 - 83 74 330 oder per E-Mail an hundevermittlung(at)gemeinsamfuertiere.de