SARAH KAUL

Mein Name ist Sarah Kaul, ich bin 1995 geboren und lebe in der Nähe von Aachen. Seit meiner frühen Jugend gehören Tiere zu meinem Leben dazu: Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen, Wellensittiche und seit 2007 auch mein erstes eigenes Pferd, welches zu mir gehört, seit es zwei Monate jung ist.

Irgendwann wurde mein Wunsch stärker, im Tierschutz aktiv zu sein. Ich ernährte mich vegetarisch, mittlerweile vegan. Zuhause betreute ich die Ankunft von rumänischen Tierschutz-hunden, doch der Wunsch, selbst einmal aktiv vor Ort zu helfen, war groß.

Nachdem ich anfing, meine gesammelten Sachspenden auf verschiedene Tierschutzvereine im In- und Ausland zu verteilen, wurde ich im Internet auf den TSV Gemeinsam für Tiere aufmerksam. Im Juni 2018 war ich dann das erste Mal bei Rosi vor Ort, März 2019 dann direkt wieder.

Mittlerweile bin ich Pflegestelle für unseren Verein – in erster Linie für Katzen, aber auch zwischendurch für Hunde. Des Weiteren mache ich Vorkontrollen, unterstütze bei den Vermittlungen, bestücke Flugpaten und mache Vermittlungsfotos, wenn ich vor Ort bin.

Unsere Arbeit ist oft nur ein Tropfen auf dem heißen Stein – doch jedes Tier, was man in gute Hände vermitteln konnte, zeigt einem, dass es die Arbeit wert ist.