KATZEN

Patenschaften für Katzen 

In und um Aksu leben viele Straßenkatzen. Oft haben sie Verletzungen, die behandelt werden müssen und auch das tägliche Schüsselchen Futter hilft sehr, ihnen ein artgerechtes Leben zu ermöglichen. Daneben gibt es dann noch die Gruppe der Katzenwelpen. Oft werden Babies, häufig sehr krank, abgegeben und bleiben dann über viele Monate bei uns. Sie werden von Roswitha liebevoll gepäppelt, aber auch hier entstehen hohe Kosten: neben dem Futter und dem Katzenstreu kommt es auch zu hohen Arztkosten, da wir nur die Tiere aufnehmen, die krank oder verletzt sind und auf der Straße alleine nicht zurecht kämen. Wir erbitten Ihre Hilfe, um weiterhin dauerhaft helfen zu können und sagen recht herzlich "Danke"!

Clara freut sich über jede Unterstützung Clara freut sich über jede Unterstützung Clara freut sich über jede Unterstützung Clara freut sich über jede Unterstützung

Clara

Rasse EKH-Mix
Geschlecht weiblich
Geburtsdatum 07.12.2017
Kastrations-Zustand kastriert
Größe zierlich, schlank
Aufenthaltsort Türkei

Clara

Clara, ihre 4 Geschwister und ihre Mama Luna wurden uns von den Mitarbeitern der Stadtverwaltung gebracht.

Die Katzen wurden einfach ohne jegliche Sicherung auf die Ladefläche des Lasters gesetzt und zur Auffangstation gefahren... Die kluge Katzenmama Luna muss gespürt haben, dass man ihr helfen will. Sonst kann man sich nicht erklären, dass sie einfach so sitzen blieb auf der Ladefläche mit ihren Kitten!

Luna war total abgemagert und nicht mehr in der Lage ihre Kitten zu versorgen. Hinzu kam, dass Luna nur noch ein Auge besitzt, welches blind ist!

Ein Glück für die kleine Katzenfamilie, dass sie nun bei Rosi gelandet sind und sich hier um Kitten & Mama liebevoll gekümmert wird.

Clara und ihre Geschwister sind mit anderen Katzen zusammen aufgewachsen. Sind dementsprechend sozial und suchen nun ein Zuhause bei lieben Menschen.

Altersgemäß sind die Katzenkinder verspielt und aufgeweckt und möchten noch die Welt erkunden. Bis auf Clara, sind alle sehr zutraulich und verschmust. Clara braucht etwas Zeit um sich an neue Situationen und Menschen zu gewöhnen. Hier ist ein wenig Einfühlungsvermögen gefragt!

Clara möchte auf samtpfötige Gesellschaft im neuen Zuhause nicht verzichten. Sie würde sich über eine vorhanden Katze/Kater im ähnlichen Alter sehr freuen. Andernfalls kann sie auch sehr gern ein Geschwisterchen, Mama Luna oder einen anderen Katzenkumpel aus der Auffangstation mitbringen!:)

Grundsätzlich wäre ein gesicherter Freigang in verkehrsberuhigter Gegend möglich, allerdings ist Clara bisher noch keinen Freigang gewöhnt, deshalb kann sie auch gut als reine Wohnungskatze vermittelt werden. Dann ist ein gesicherter Balkon/Terrasse oder ein katzensicherer Garten aber Pflicht zum Frischluft-Schnupppern!

Clara ist für Katzenanfänger geeignet. Und wird kastriert, gechipt und komplett geimpft vermittelt.

Wer möchte der hübschen Clara ein Zuhause schenken?

Wenn Sie eine Patenschaft für Clara übernehmen möchten

melden Sie sich bitte bei Katzenvermittlung unter Telefon 0521 - 94 93 74 19 oder per E-Mail an katzenvermittlung(at)gemeinsamfuertiere.de.