HUNDE

Punky freut sich über jede Unterstützung Punky freut sich über jede Unterstützung Punky freut sich über jede Unterstützung Punky freut sich über jede Unterstützung Punky freut sich über jede Unterstützung Punky freut sich über jede Unterstützung Punky freut sich über jede Unterstützung Punky freut sich über jede Unterstützung Punky freut sich über jede Unterstützung Punky freut sich über jede Unterstützung Punky freut sich über jede Unterstützung Punky freut sich über jede Unterstützung Punky freut sich über jede Unterstützung

Punky

Rasse Mischling
Geschlecht weiblich
Geburtsdatum 20.03.2018
Kastrations-Zustand kastriert
Größe über 50cm Schulterhöhe
Aufenthaltsort Deutschland
Pflegestelle Borchen (NRW)

Punky

Peggy wohnt nun im ländlichen Teil des Ruhrgebietes und genießt es sehr die Einzelprinzessin zu sein; zumindest Einzelprinzessin aus Hundesicht...die beiden Töchter der Familie sieht sie eher als ihr Fellpflege Team ;). Danke für die Adoption statt fürs Kaufen!

Punky wurde von einem Mann am Tor der Auffangstation abgegeben, der uns bereits Hundemama Emma und ihre Welpen gebracht hatte.

Zum Glück hatte Emma die Kleine "adoptiert" und zusammen mit ihren eigenen Welpen großgezogen:)

Nun ist das hübsche Hundemädchen alt genug, um in ihr endgültiges Zuhause zu starten. Punky ist eine freundliche, aber etwas zurückhaltende Junghündin. Während ihre Adoptivgeschwister sich aufgeregt auf jeden fremden Besucher der Auffangstation stürzen, wartet sie erst einmal ab, dass der größte Trubel vorbei ist, um sich dann ihre Streicheleinheiten abzuholen. Mit anderen Hunden kommt sie bestens zurecht, ob sie auch Katzen mag, können wir bei Bedarf gerne testen.

Wer verliebt sich in die süße Punky?

Sie ist gechipt, geimpft und wird kastriert vermittelt.

Update:
Mein Name ist Peggy. Das ist schon mein dritter Name, aber mit dem kann ich mich ganz gut anfreunden. Denn ich wurde nach einer guten Freundin benannt, die genauso lebensfroh, Weltoffen und lebensbejahend ist wie ich.

Ich bin gerade mal ein Jahr alt geworden, und ich war auch schon mal in einem Zuhause... für kurze Zeit. Leider konnte ich nicht gut alleine bleiben, es wurde auch gar nichts weiter mit mir gemacht. Ich hab dann geweint und dann musste ich weg... jetzt hab ich einen Kumpel und eine Kumpeline hier und ich freue mich sehr über deren Anwesenheit. Auch die Katze finde ich ganz witzig, sie stört mich nicht, außer wenn sie schnell wegrennt glaub ich immer sie möchte fangen spielen- aber da glaub ich falsch, sagt mein „Pfrauchen“.

Kinder finde ich großartig! Die mag ich total gerne, am liebsten gebe ich Küsschen und tobe albern rum , kuscheln finde ich auch grandios!!! Ich bin manchmal etwas ungestüm, aber ich gewöhne mich sehr schnell an Situation und kann mich schon richtig gut anpassen. Trotzdem bin ich halt selbst noch ein bisschen Baby im Kopf.

Ich lerne und ich kapiere sehr schnell. Es macht mir auch wahnsinnig Spaß voranzukommen und mit guten Benehmen darf ich auch überall dabei sein. Ich bin übrigens sehr gerne in der Nähe meiner Menschen, bin dabei aber nicht aufdringlich.

Beim Spaziergang laufe ich schon vorbildlich an der Leine. Fahrradfahrer, Trecker und Autos interessieren mich nicht die Bohne. Spaziergänger, die mich freundlich Anlächeln, den möchte ich auch gerne freundlich Hallo sagen. Das geht aber nicht immer - auch andere Hunde finde ich super cool und möchte am liebsten immer zu ihnen hin. Deswegen übt Pfrauchen mit mir, dass ich erstmal ruhig und im wahrsten Sinne des Wortes auf dem Boden der Tatsache bleibe. Dann darf ich auch Kontakt zu den anderen aufnehmen. Ich bin dann freundlich und total der Kasperkopf und albern.

Das allein bleiben klappt nun auch besser. Am besten wäre natürlich, wenn ich in ein Zuhause mit einem Kumpel ziehe.

Ich suche eine Familie, sehr gerne mit (Hundeverständigen) Kindern, die viel mit mir unternimmt und auch Lust auf mich hat. Ich bin ein junger Hund, noch etwas wild im Kopf, aber formbar in jede Richtung. Ich werde ein toller Familienhund werden, wenn du mich mit Liebe und Konsequenz erziehst.

(Nachtrag: wie man erkennen kann, hat sie eine Deformation an den Vorderläufen. Wie man auch erkennen kann, schränkt sie das nicht ein. weiteres dazu gerne im persönlichen Kontakt!)

Wenn Sie eine Patenschaft für Punky übernehmen möchten

melden Sie sich bitte bei Hundevermittlung unter Telefon 0521 - 94 93 74 19 oder per E-Mail an hundevermittlung(at)gemeinsamfuertiere.de.