HUNDE

Milky freut sich über jede Unterstützung Milky freut sich über jede Unterstützung Milky freut sich über jede Unterstützung Milky freut sich über jede Unterstützung Milky freut sich über jede Unterstützung Milky freut sich über jede Unterstützung Milky freut sich über jede Unterstützung Milky freut sich über jede Unterstützung Milky freut sich über jede Unterstützung Milky freut sich über jede Unterstützung Milky freut sich über jede Unterstützung

Milky

Rasse Mischling
Geschlecht weiblich
Geburtsdatum 16.03.2017
Kastrations-Zustand kastriert
Größe unter 50cm Schulterhöhe
Aufenthaltsort Deutschland
Pflegestelle Heinsberg (NRW)

Milky

Milky ist jetzt Pfälzerin. In Wiesweiler hat sie ihre Familie gefunden und mit Hundekumpel Max kann sie durch das eigene Waldgrundstück toben:) Vielen herzlichen Dank für Milkys Adoption!

Mikys Mama gehörte einer Hirtenfamilie, die in sehr ärmlichen Verhältnissen lebte.

Wie in der ländlichen Gegend um Aksu üblich, hielten sie die Hündin an einer kurzen Kette, ohne Hundehütte und mehr schlecht als recht mit Futter und Wasser versorgt. So bekam sie auch ihre acht Welpen, ohne dass sich irgendjemand weiter darum kümmerte... :(

Als die Hundemutter anfing, die Kleinen wegzuscheuchen, da sie sich an der Kette nicht gut bewegen konnte und nicht genug zu fressen da war, konnte Rosi nicht länger wegschauen und nahm die ganze Hundefamilie mit in die Auffangstation. Leider waren sie nicht nur in schlechtem Ernährungszustand, sondern auch noch mit Hautmilben befallen. Zum Teil verloren die Kleinen sehr viel Fell und litten unter starkem Juckreiz - es dauerte lange, bis die Milben bekämpft waren, doch mittlerweile haben wir es geschafft und Mama und Welpen sind endlich parasitenfrei. 

Durch die monatelange und nicht immer angenehme Behandlung sind die Kleinen Menschen gegenüber etwas misstrauisch geworden und müssen erst einmal beobachten, ob man wirklich nur Gutes im Schilde führt ;)

Miky taut trotz anfänglicher Zurückhaltung sehr schnell auf. Sie ist bei neuen Reizen vorsichtig, aber sehr neugierig und fasst schnell Vertrauen auch zu fremden Menschen. Sie versteht sich prima mit den anderen Hunden und ist eine große Wasserliebhaberin :) Ob Miky Katzen mag, können wir bei Bedarf gerne testen.

Sie ist gechipt, geimpft, regelmäßig entwurmt und kastriert.

Update aus der Pflegestelle:
Milky durftevor kurzem ihre Reise nach Deutschland zu ihrer Pflegefamilie antreten. Nach ihrer Ankunft war sie sehr verängstigt, das Vertrauen, und die Zuneigung, die ihr entgegengebracht wurde, kannte sie nicht. Sie musste erst lernen, dass man ihr nichts Böses will.  Sie wird aber von Tag zu Tag fröhlicher und ist dabei umwerfend lieb.
Ihre Pflegefamilie arbeitet gerade mit ihr gemeinsam daran, dass Halsband und Leine nicht schlimm sind, damit sie kennenlernen darf,wie schön ein Spaziergang sein kann. :-)

Mit den anderen Hunden der Familie versteht sie sich prima. Mit ihnen toben ist das Größte und wenn mal keiner Lust hat, rast sie für sich alleine durch den Garten!  Auch mit der 3 jährigen Tochter ist sie lieb und vorsichtig. Ihr hat sie vom ersten Tag an vertraut.  Milky ist stubenrein war und auch das alleine bleiben, allerdings nur mit den anderen Hunden, ist für sie kein Problem. 

Toll wäre ein souveräner Hund im neuen Zuhause für Milky an dem sie sich orientieren kann.

Milky ist 65cm groß und wiegt ca. 35 Kg.

Wenn Sie eine Patenschaft für Milky übernehmen möchten

melden Sie sich bitte bei Hundevermittlung unter Telefon 0521 - 94 93 74 19 oder per E-Mail an hundevermittlung(at)gemeinsamfuertiere.de.