HUNDE

Mala freut sich über jede Unterstützung Mala freut sich über jede Unterstützung Mala freut sich über jede Unterstützung Mala freut sich über jede Unterstützung Mala freut sich über jede Unterstützung Mala freut sich über jede Unterstützung Mala freut sich über jede Unterstützung Mala freut sich über jede Unterstützung Mala freut sich über jede Unterstützung Mala freut sich über jede Unterstützung

Mala

Rasse Mischling
Geschlecht weiblich
Geburtsdatum 10.03.2013
Kastrations-Zustand kastriert
Größe unter 50cm Schulterhöhe
Aufenthaltsort Türkei

Mala

Mala lebte zusammen mit einigen anderen Hunden auf einem verwilderten Grundstück in der Nähe der Auffangstation, auf dem Rosi eine Futterstelle eingerichtet hatte.

Plötzlich ließ sie sich zur Fütterungszeit nicht mehr blicken, wir wussten nicht ob sie sich ein neues Plätzchen gesucht hatte oder ob ihr etwas passiert war. Leider stellte sich Letzteres heraus :( einige Tage später sah Rosi sie wieder, sie hinkte stark mit dem Vorderbein und wirkte extrem verstört.

Beim Tierarzt stellte sich heraus, dass ihre Vorderpfote mit Schrotkugeln durchsiebt war. Leider ist es in der ländlichen Gegend um Aksu üblich, dass die Bauern ihr Geflügel frei laufen lassen und versuchen, es mit Schrotgewehren vor den Straßenhunden zu schützen. Manchmal wird auch völlig grundlos gezielt auf die Hunde geschossen...

Natürlich kam Mala mit in die Auffangstation, sie war völlig apathisch und mochte kaum laufen, wir haben uns große Sorgen gemacht. Der Tierarzt riet, die Schrotkugln nicht zu entfernen, und wie sich herausgestellt hat, war das die richtige Lösung: inzwischen kann Mala wieder wieder unbeeinträchtigt laufen! 
Auch ihre seelischen Schäden hatte die Maus nach einigen Wochen zum Glück überwunden, mittlerweile hat sie zu ihrem alten, entspannten und eher ruhigen Wesen zurückgefunden. Auch ihr Vertrauen in Menschen hat sie nicht verloren, sondern nähert sich auch Fremden neugierig und zutraulich an. 
Sicher wäre Mala kein Hund für Marathonläufe oder Hundesport - ihre täglichen Gassirunden braucht sie aber trotzdem! Ein ebenerdiges Zuhause, gerne mit Garten, wäre optimal.

Wenn Sie eine Patenschaft für Mala übernehmen möchten

melden Sie sich bitte bei Hundevermittlung unter Telefon 0521 - 94 93 74 19 oder per E-Mail an hundevermittlung(at)gemeinsamfuertiere.de.