HUNDE

Hera freut sich über jede Unterstützung Hera freut sich über jede Unterstützung Hera freut sich über jede Unterstützung Hera freut sich über jede Unterstützung Hera freut sich über jede Unterstützung Hera freut sich über jede Unterstützung Hera freut sich über jede Unterstützung Hera freut sich über jede Unterstützung

Hera

Rasse Rottweiler
Geschlecht weiblich
Geburtsdatum 05.04.2016
Kastrations-Zustand kastriert
Größe über 50cm Schulterhöhe
Aufenthaltsort Deutschland
Pflegestelle Berlin

Hera

Hera hat im 2. Anlauf nun endlich ihr Glück in der Schweiz gefunden!:) Sie lebt auf dem Land mit ihrer neuen Familie, 2 Kindern, einem Rottweiler Rüden und Hühnern und es hat auf Anhieb gepasst:) Vielen lieben Dank für Heras Adoption!

Hera wurde von einer befreundeten Tierschützerin entdeckt. Ihr Leben lang hing sie an einer kurzen Kette :(

Schon als kleiner Welpe hat sie ihr Dasein auf ihrem völlig verkoteten Plätzchen gefristet, ohne jemals Gassi zu gehen, ohne streichelnde Hände, nur notdürftig versorgt, meistens gab es nur altes Brot :(

Zwei Mal hat sie Welpen gehabt, wahrscheinlich hat ihr Besitzer sie werfen lassen um die Kleinen zu verkaufen. Als der Besitzer zur Armee ging, warf nur noch eine Nachbarin manchmal etwas zu Fressen vom Balkon, einzig unsere Freundin kümmerte sich ansonsten noch um die liebe Hündin. Wir sind heilfroh, dass sie es schließlich geschafft hat, der Schwester des Besitzers Hera abzuschwatzen und in die Auffangstation zu bringen!

Nun suchen wir ein schönes Zuhause für Hera, wo sie endlich all die Liebe bekommt, die sie bisher so vermisst hat! Sie ist trotz allem eine unglaublich menschenbezogene Hündin, wenn sich jemand mit ihr beschäftigt, weicht sie ihm nicht mehr von der Seite und bettelt um Streicheleinheiten.

Sie kommt gut mit anderen Hunden zurecht und fährt brav im Auto mit. Bei schnellen Bewegungen und lauten Stimmen zuckt sie manchmal zusammen - wir möchten uns gar nicht ausmalen, was sie in ihrem früheren Leben alles mitgemacht hat :'( 

Wer entdeckt sein Herz für Hera und hilft ihr dabei, all das Schlimme endlich zu vergessen? Sie ist gechipt, komplett geimpft und kastriert.

Bitte beachten Sie: Als (vermutlich reinrassiger) Rottweiler steht sie in einigen Bundesländern auf der Rasseliste! Bitte informieren Sie sich bei Interesse im Vorfeld über die, bei Ihnen gültige Hundeverordnung.

Hier + hier gibt es Hera live zu sehen!


Update aus der Pflegestelle:
Ende März war es dann endlich soweit. Hera durfte nach Deutschland fliegen und wurde dort schon von ihrer neuen Familie erwartet, bei der sie endlich ankommen sollte.

Im neuen zu Hause, im Großraum Berlin leben noch zwei weitere Hündinnen, von denen die ältere der beiden, Hera leider von Anfang an total blöd fand und ihr das auch immer wieder aufs Neue signalisiert hat.

Ihre momentane Familie würde Hera am liebsten behalten – sie beschreiben sie als sehr lieb, extrem verschmust und aufmerksam. Leider wird sie von der älteren Hündin auch nach mehreren Wochen noch immer nicht akzeptiert – die Familie ist sehr Hundeerfahren und macht wirklich alles richtig um ein entspanntes  Zusammenleben zu trainieren und dauerhaft zu ermöglichen. Leider wird die Situation zwischen den beiden Hunden nicht besser sondern immer angespannter was natürlich weder für die Familie noch für die Hunde eine dauerhaft lebbare Situation ist. Darum wurde nun schweren Herzens in Abstimmung mit uns der Entschluss gefasst, nach dem einen liebevollen, tollen zu Hause für Hera zu suchen.

Mit der zweiten Hündin ihrer Familie versteht sich Hera übrigens großartig, sie spielen toll miteinander und auch bei Hundebegegnungen zeigt Hera keinerlei Aggressionen. Weshalb im neuen zu Hause sehr gern weitere, gut sozialisierte Hunde leben dürfen, nur die Chemie muss eben passen.

Fremde Menschen oder große Autos machen Hera manchmal noch Angst und es passiert, dass sie sie anbellt. Lenkt man sie aber rechtzeitig ab, klappt das schon prima – sie konzentriert sich dann auf die ihr gestellten Aufgaben und die erwartete Belohnung und beachtet die Reize nicht.

Obwohl sie in ihrem früheren Leben so gut wie nichts kannte – nicht nur keine Zuwendung und Fürsorge, sondern auch keine Umweltreize, wie Autos, Fahrräder, Pferde & Co. - lernt sie unglaublich schnell. „Sitz“ hat sie innerhalb eines Tages gelernt, bei „Platz“ braucht sie manchmal noch etwas Überredung. Sie kann auch schon sehr gut auf Kommando bleiben und geht brav in ihr Körbchen.

An der Leine läuft sie mittlerweile auch ganz gut, nur unbekannte Sachen verleiten die neugierige, aktive Dame noch dazu, in die entsprechende Richtung zu ziehen was bei der Statur und Kraft von Hera natürlich noch eine Aufgabe bedeutet. Trotz des großen Temperaments und des hohen Nachholbedarfs in Sachen gute Manieren, ist Hera sehr lernwillig und will ihren Menschen absolut gefallen.

Heras größte Leidenschaft ist neben Auto fahren ganz klar das Essen – ihre Portionen morgens und abends ( Barf ) inhaliert sie regelrecht und auch bei Kausnacks ist sie in der Hundegruppe die schnellste. Da sie nie etwas am Tisch bekommt, hat sie sehr schnell gelernt, dass Betteln nichts bringt.

Wir suchen für Hera Hundeerfahrene, liebevolle, konsequente Menschen die Hera mit Geduld, Verständnis und Training in ihr Familienleben integrieren und den Weg in ein glückliches Hundeleben mit ihr gemeinsam weiter gehen möchten.

Hera ist kein Hund der mal eben so im Familienleben neben her mit läuft, sie braucht Zeit ( u.a. auch viel Kuschelzeit ), Ansprache, Aufgaben und Sicherheit. Ein zu Hause in ländlicher Umgebung mit Garten und viel Platz für ausgedehnte Spaziergänge wäre ideal, eine Etagenwohnung im Innenstadttrubel ist sicher nicht geeignet.

Kinder sollten auf Grund von Heras Temperament und Lebensfreude  schon etwas größer sein, weitere  Hunde gern – hier entscheidet natürlich auch die Sympathie.         

Wenn Sie eine Patenschaft für Hera übernehmen möchten

melden Sie sich bitte bei Hundevermittlung unter Telefon 0521 - 94 93 74 19 oder per E-Mail an hundevermittlung(at)gemeinsamfuertiere.de.